Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

Du bist, was Du ißt.

"Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel, und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein.“ Hippokrates (460-377 v. Chr.)

Sehr oft wurde dieser Ausspruch von Hippokrates zitiert, doch ohne dessen gesamte Tragweite wirklich bewusst zu erkennen. Denn schon vor mehr als über 2000 Jahren erkannte der Arzt Hippokrates, dass immer der Mensch im Ganzen, also seinem Gesamtzustand und –bild entsprechend behandelt werden soll und eine gesunde Ernährung dabei eine zentrale Rolle spiele. Offenbar war schon Jahrhunderte vor Christus das zivilisatorische Hauptübel die Maßlosigkeit, die zu Krankheit und Gebrechen führte. So kam Hippokrates schon in dieser Zeit zu der Schlussfolgerung: „Tausende essen sich zu Tode, eh einer stirbt an Hungersnot." Und so forderte er in seiner Ernährungsberatung: „Der Mensch, der krank ist und sich behandeln lassen will, muss auch bereit sein, seine Lebensweise zu ändern oder zumindest sie zu überprüfen."

Et voila! Soweit der historische Abriss.

 

Dass Ernährung das persönliche Wohlbefinden beeinflusst, weiß heute mittlerweile jedes Kind. Und jeder Erwachsene kennt die Auswirkungen von übermäßigem Genuss oder einseitiger Ernährung. Doch leider sehen viele darin keine wesentliche Ursache für ihren persönlichen Gesundheitszustand.

Die heute allgemein als Zivilisationskrankheiten bezeichneten Krankheiten, wie Übergewicht, Diabetes, Bluthochdruck, Rücken- und Muskelerkrankungen etc. haben maßgeblich ihre Ursache im schlechten Ernährungsverhalten der Einzelnen.

Doch was ist nun gesunde Ernährung?

Gesunde Ernährung ist grundsätzlich die Art und Weise, mit der dem körperlichen Organismus das gegeben wird, was er wirklich braucht. Nicht mehr und nicht weniger. Mit der richtigen Ernährung wird der Körper bei Erkrankungen wieder gesund und wenn er gesund ist, bleibt er mit der richtigen Ernährung auch dauerhaft gesund.

Was können Sie tun?

Fangen Sie an! Ich stehe Ihnen bei Fragen zum Thema mit Ernährungsberatung zur Verfügung. Gemeinsam erarbeiten wir, wie Sie Ihre Ernährung Schritt für Schritt umstellen können und definieren Ihre individuellen Ernährungsziele.

 

 

Die hier vorgestellten Diagnose- und Behandlungsmethoden sind Verfahren der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die nicht zu den allgemein anerkannten Methoden im Sinne einer Anerkennung durch die Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Eigenschaften und Wirkungen sowie Indikationen der vorgestellten Verfahren beruhen ausschließlich auf Erkenntnissen und Erfahrungswerten, die von der herrschenden Schulmedizin nicht geteilt werden.